Johannus Opus 250

ab € 7.190,-

Enthält 20% MWSt
zzgl. Versand
Lieferzeit: auf Anfrage
  • 36 romantische Stimmen
  • 36 symphonische Stimmen
  • 36 barocke Stimmen
  • 36 historische Stimmen
  • Insgesamt 12 Intonationen
  • 2 Manuale mit Druckpunktklaviaturen
  • 30-töniges Pedal (parallel, konkav gegen Aufpreis)
  • 600 frei Setzerkombinationen
  • Multi Channel Audio System mit 5 Kanälen
  • ASR-12 Digitalhall mit 12 Programmen
  • Alles Stimmen mit C-Cis
  • Physiologische Tonregelung
  • Ansprachen Dynamik
  • Easy Menu
  • intonierbar via PC-Software
  • Sitzbank
  • Standardfarbe Eiche hell, andere gegen Aufpreis auf Anfrage
  • Abmessungen: Höhe (mit Notenpult) 139cm, Breite 133cm, Tiefe (mit Pedal) 99cm
  • Versandgewicht: ca.160 kg
Kategorie:

OPUS 250

Ihr schöner Klang und das zeitgemäße Design des Möbels machen die Opus bereits seit Jahrzehnten weltweit zur meistverkauften Johannus-Orgel. Sie ist in Ausführungen mit 2 oder 3 Manualen erhältlich. Ob Sie nun üben oder einfach herrlich musizieren möchten, die Opus-Orgel macht es möglich. Bereits seit Jahrzehnten versteht sich Johannus darauf, mit der Opus eine Orgelserie zu bauen, die ihre Spieler immer wieder überrascht. Das einfache Konzept lautet: eine vollwertige Hausorgel mit einer reichen Palette an Möglichkeiten. Die Opus 250 und 350 bieten dem Orgelliebhaber zeitgemäße Instrumente für das Wohnzimmer von heute.

DIE MEISTVERKAUFTE ORGEL

Nicht umsonst ist die Opus bereits seit Jahr und Tag die meistverkaufte Orgel von Johannus. Die authentische Serie war und ist in all ihren Klangnuancen die musikalische Ikone im Wohnzimmer jedes orgelbegeisterten Hauses. Die gekonnte Kombination aus zeitgemäßem Design, raffinierten Klängen in unverfälschter Johannus-Qualität und innovativen Techniken machen die Opus 250 und 350 zu einem Must-Play für den Organisten von heute.

SEHEN UND ENTDECKEN

Um diese Schlussfolgerung zu erhärten, können Sie sich am besten an die zwei oder drei Manuale der Opus 250 und 350 setzen. Lassen Sie Ihren Blick über das Instrument schweifen und sehen Sie sich die abwechslungsreiche Disposition mit 36 (Opus 250) und 44 (Opus 350) Stimmen an, die Sie über erleuchtete Registerwippen bedienen können. Entdecken Sie das 30-tönige Pedal und bemerken Sie nebenbei die zwei Schwelltritte aus Holz.

DER FUNKE SPRINGT ÜBER

Erst wenn Sie die Manuale tatsächlich berühren, werden Sie jedoch wirklich einen Eindruck von den reichen Klangnuancen des Musikmöbels bekommen. Sie beginnen mit einem Adagio mit leisen Streichern und Labialstimmen, um mit drei brummenden Sechzehnfüßern im Pedal in einem virtuosen Presto zu enden. Die Multikanal-Orgel verteilt ihre musikalische Inspiration über so viele Lautsprecher, dass der Klang naturgetreu und rein wirkt. Der Funke springt über. Das ist eine Orgel zum Verlieben. Ob Sie nun romantisch, barock, historisch oder symphonisch spielen, die Opus reagiert einfühlsam auf die gewählten Registrierungen und Einstellungen. Es ist mehr als das: Die Orgel reagiert überwältigend, mit Leidenschaft. Im Plenum zeigt die Opus ihre Muskeln, in einem Cantus Firmus verbreitet die Orgel eine angenehme Ruhe im Wohnzimmer.

MUSKULÖS UND GRAZIL ZUGLEICH

Das ist die Orgel, bei der Sie sich ganz und gar wohlfühlen, auf der Sie sich in einem Tutti völlig ausleben und auf der Sie zugleich reflektierend improvisieren können. Manuale, an denen Sie einen Moment zu Atem kommen können. Übersichtlich und dennoch umfangreich. Muskulös, aber ebenso grazil.

REIN UND AUTHENTISCH

Der Unterschied zwischen der Digital- und der Pfeifenorgel wird mit der Opus 250 und 350 übrigens sehr gering. Über die Real-Time-Sampling-Technologie wurden die zwei Modelle aus der Opus-Serie mit lupenreinen Aufnahmen von berühmten Pfeifenorgeln ausgestattet.

Von Simulationstechniken kann keine Rede sein. Reinheit und Authentizität sind bei der Opus mit jedem Anschlag spürbar, unter anderem dank der neuen und im eigenen Haus entwickelten OranjeCore-Technik. Mit den reinen, klaren Klängen der Opus 250 und 350 holen Sie sich die Pfeifenorgel in Ihr Wohnzimmer. Zudem bringen Sie mit einer Auswahl aus verschiedenen Stilen und zwölf Hallprogrammen eine ganze Reihe von Pfeifenorgeln zugleich in Ihrem Wohnzimmer unter.

FARBE SELBST AUSWÄHLEN

Die Vielfarbigkeit des Musikmöbels führt Johannus sogar konkret vor Augen, indem Sie selbst die Farbe Ihrer Orgel bestimmen können. Das Möbel der Opus 250 und 350 kann in jeder gewünschten Farbe geliefert werden. Damit ist diese Orgel einfach ein herrliches Instrument, das sich wunderbar in Ihrem Wohnzimmer aufstellen lässt: Es passt zu praktisch jeder Innenraumgestaltung. Darüber haben wir nachgedacht, genau wie über die anderen Designaspekte. Sowohl die Opus 250 als auch die Opus 350 kennzeichnen sich durch klare Linien und eine zeitgemäße Form. Das macht die Opus aus: Sie ist immer up to date. Die Orgel, die Generationen verbindet.

Gewicht 160 kg
Größe 133 × 63 × 115 cm

Johannus Opus 250 Produktvideo

0
Scroll to Top